Die Gebäude

Erbaut wurde das Haus ab 1912 von unserem Großvater und Ur-Großvater, dem Architekten Rudolf Heinz. Er erfüllte sich mit dem Bau dieses Hotels einen Traum. Dabei verwirklichte er viele Ideen und Eindrücke aus seiner langjährigen Tätigkeit in südländischen und orientalischen Regionen wo er beispielsweise Brücken baute. Er erbaute ein harmonisches Haus mit gemütlichen und für die damalige Zeit lichtdurchfluteten Räumen mit großen Fensterflächen. Auch Balkone und Erker waren ihm dabei sehr wichtig.

Auch wir spätere Generationen haben die Architektur immer den Wünschen unserer Gäste nach Gemütlichkeit und Harmonie angepasst. Zahlreiche Wintergärten bringen die herrliche Natur nah zu uns heran und gemütliche Ecken laden zum Verweilen ein. Die belebende Spannung zwischen alten und neuen Bereichen haben wir bewusst erhalten und daraus eine Symbiose aus klassischem Wohnstil und modernem Wohngefühl gestaltet. Damit Sie sich bei uns rundum wohlfühlen.