Home » Natur, Kultur, Erleben im Westerwald » Keramik. Kunst & Kultur

Keramik. Kunst & Kultur

Höhr-Grenzhausen ist als Kannenbäckerstadt bekannt – zu Recht. Schon im Stadtbild selbst wird immer wieder durch Details deutlich, dass hier das Handwerk mit dem Werkstoff Ton eine wichtige Rolle spielt: Überdimensionale Töpfe, kunstvolle Statuen, kreative Wandbilder findet man hier überall.

Besonders im Stadtteil Grenzhausen stößt man in den verwinkelten Gassen der Altstadt auf viele Keramikkünstler, die aus dem Ton zauberhafte, phantastische, aber auch praktische Objekte zaubern. Ein Abstecher ins KASINO lohnt sich in jedem Fall:

Schmuckstücke, Gefäßobjekte, Skulpturen, Bilder, Krüge, Kannen, Teller, Tassen und Schalen, hergestellt von Keramikerinnen und Keramikern aus Höhr-Grenzhausen und Umgebung. Gedreht, gebaut, klassisch, mit fantasievollem Dekor oder ganz minimalistisch – im Kasino gibt es alles! In der Ladengemeinschaft finden Sie Keramik von Roland Giefer, Judith Radl, Regina Fleischmann, Randolph Capelle, Maja Wlachopulos, Tine und Arwed Angerer, Clarissa Capelle, Nicole Thoss sowie Sandra Nitz.