Marias Salon

Herzlich Willkommen in „Marias Salon“ der „guten Stube“ unseres Hotel Heinz!

Maria Heinz war die Ehefrau des Hotelgründers Rudolf Heinz und die gute Seele des Hauses.

Genau in diesem Raum begann 1918 die Gastgeber-Geschichte der Familie Heinz. Hier spielte sich das tägliche Leben ab, wurde Kaffee getrunken, zu Abend gegessen und mancher Wanderer stärkte sich hier auf dem Weg vom Nachbarort Hillscheid zum wöchentlichen Einkauf in Höhr-Grenzhausen mit einer heißen Suppe. Auch der Telefonapparat befand sich hier und damit auch das „Büro“.
Maria hatte für alle ein offenes Ohr und spendierte dem ein oder anderen Studenten oder Handwerker auf Wanderschaft auch mal eine Stulle oder einen Kaffee.

In Erinnerung an das Gründer-Ehepaar stehen heute „Rudolfs Restaurant“ und „Marias Salon“ gleichermaßen für die Tradition und Gastfreundschaft der damaligen Zeit aber auch für den zeitgemäßen Stil unseres Hauses.

Genießen Sie den Tag in „Marias Salon“ - vom Kaffee oder Tee mit Ihrer Zeitung am Morgen über den Kuchen am Nachmittag bis hin zum gemütlichen Ausklang des Abends bei Wein, Digestif oder einem Cocktail aus unserer gleich nebenan gelegenen Bar.

Viele unserer Stammgäste schätzen die Gute Stube als erweiterter Bereich des à la carte Restaurants, dies ist selbstverständlich auch weiterhin gerne möglich!