Home » Über uns » Historie » Der Ausbau

Der Ausbau

Um sich dem steigenden Komfortbedarf der damaligen Zeit anzupassen und den Ansprüchen der Gäste gerecht zu werden, wurde 1968 mit dem Bau eines für damalige Verhältnisse großzügigen Hallenschwimmbades mit Saunaanlage begonnen, das am 30. Juni 1968 - dem Tag des 50 jährigen Betriebsjubiläums – eröffnet wurde. Es handelte sich dabei um einen zweigeschossigen Baukörper, in dessen Obergeschoß vorerst nur Konstruktionswände vorhanden waren, die zum Ausbau als Dependance vorgesehen waren.

Früher als vorgesehen sollte jedoch dann der Ausbau des Obergeschosses begonnen werden, um den steigenden Bedarf an besser eingerichteten Zimmern mit eigenem Bad und WC zu decken. Die Einteilung der Räume wurde so geplant, dass sowohl für Einzelpersonen, Ehepaare und auch für Familien geeignete Zimmer und Appartements zur Verfügung standen. 1970 wurden die neuen Zimmer über dem Schwimmbad erbaut.

Im Herbst 1989 übernahm dann die dritte Generation, unser heutiger Geschäftsführer Peter Heinz, das Hotel und baute es nach und nach weiter zu einem modernen und komfortablen Hotelbetrieb mit Seminar- und Erholungsangeboten aus.