Home » Jetzt anders! – neues Konzept im Kultur-Kasino

Jetzt anders! – neues Konzept im Kultur-Kasino

Individuell, innovativ, unverwechselbar und alles von Hand gemacht! Das Kultur-Kasino präsentiert sich mit neuer Ausrichtung. Seit 2007 gibt es hier wechselnde Ausstellungen mit verschiedenen Schwerpunkten. Als Ladengemeinschaft geben Roland Giefer, Clarissa Capelle, Judith Radl, Regina Fleischmann, Randolph Capelle, Maja Wlachopulos, Tine und Arwed Angerer, Nicole Thoss sowie Sandra Nitz dem Kultur-Kasino nun ein neues Gesicht.
Schmuckstücke, Gefäßobjekte, Skulpturen, Bilder, Krüge, Kannen, Teller, Tassen und Schalen, hergestellt von Keramikerinnen und Keramikern aus Höhr-Grenzhausen und Umgebung. Gedreht, gebaut, klassisch, mit fantasievollem Dekor oder ganz minimalistisch - im Kasino gibt es alles!

Die geschmackvoll umgestalteten Räume mit gemütlicher Leseecke und dem Café besitzen eine angenehm, anregende Atmosphäre und laden ein zum verweilen - auf eine Tasse Kaffee oder Tee. Gute, Schöne Dinge zu machen gehört zum Lebensgefühl der neuen Kasino-Ladengemeinschaft und lässt den Besucher gerne daran teilhaben.

Höhr-Grenzhausen ist bekannt für seine Töpfer-Tradition in Verbindung mit blau-grauem, salzglasiertem Steinzeug. Heute gibt es hier nicht nur klassische Gefäße, sondern vor allem eine lebendige Szene für zeitgenössische Keramik und freie Kunst. 

Kultur-Kasino, Kasinostraße 7, 56203 Höhr-Grenzhausen, www.kultur-kasino.de
Öffungszeiten: Mi-Fr: 14-18 Uhr II Samstag, Sonn- und Feiertag : 11-17 Uhr sowie gerne nach Vereinbarung.